Einbau eines Baptisterium in der katholischen Kirche St. Agnes, Hamm

Ideenwettbewerb, 2015

Das Baptisterium der Kirche St. Agnes in Hamm wird in Form eines abstrakten Kreuzes aus Wasser im ehemaligen Chorraum der Kirche verortet. Das Kreuz als "body of water" liegt wie in einer "Schale" in einer leichten Vertiefung im Kirchenboden. Wasser läuft seitlich über Wände aus recycelter Glaskeramik, die Wasseroberfläche steht leicht aus dem Kirchenboden hervor und ist aus dem Kirchraum erlebbar.

Die Vertiefung wird durch eine unterschiedliche Oberflächenbehandlung des Natursteins zum übrigen Kirchenboden abgesetzt. Während der Taufe findet die engere Taufgemeinde innerhalb dieser "Schale" ihren Platz.

Baptisterium St. Agnes Hamm
Baptisterium St. Agnes Hamm
Baptisterium St. Agnes Hamm
Baptisterium St. Agnes Hamm
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.